Marinierter Ziegenkäse

Marinierter Ziegenkäse ist sehr delikat, ob als Abschluss eines schönen Essens, als Zwischengang oder auf einer Apéroplatte. Wichtig ist, dass der Ziegenkäse lange ziehen kann, mindestens 3 Stunden, besser aber noch länger. Ich mariniere die geschnittenen Käsetranchen mit Frühlingszwiebeln, Zitronenzesten, gehacktem Rosmarin und feinstem Olivenöl. Aber man kann auch andere Kräuter verwenden, ganz nach eigenen Vorlieben. Thymian, Koriander, alles passt. Auch Knoblauch wer mag fügt sich gut ein. Mit etwas Zitronenpfeffer abschmecken und dazu ein feines Baguette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.