Tarte au Chocolat

Diese Tarte au Chocolat, schnell und mit wenigen Zutaten zubereitet, ist der perfekte Abschluss eines schönen Dinners. Der Kern erinnert mehr an ein Praliné als an einen Schokoladenkuchen – zum Glück, sonst wäre er nicht so speziell. Das verlangt natürlich nach wirklich guter Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil von mindestens 60%.  Und die Tarte darf auch nur etwa 18 Minuten im Ofen sein. Keine Angst, falls ein Stück übrig bleibt. Die Tarte au Chocolat lässt sich problemlos portionenweise einfrieren – so hat man immer ein edles Dessert zu Hause. Das Rezept habe ich übrigens hier gefunden und bin absolut begeistert.

Weitere Ideen für Süsses gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.