Lachs-Satay

Kleine Köstlichkeiten auf Spiesschen – perfekt als Fingerfood! Hier einmal als Lachs-Satay. Der nur wirklich kurz angebratene Lachs wurde mariniert mit Limone und Ingwer und erhält sogar noch ein Topping. Wer mag und mehrere Spiesschen in einem Schälchen serviert, kann auch noch klein geschnittenes, im Öl angebratenes Gemüse als Garnitur verwenden.
Das Topping besteht hier aus einem Jus, bestehend aus einer Reduktion von Orangensaft und Karottensaft.
Bei Brigitte fügen sie sogar noch etwas Kirschwasser dazu.

Diese Lachs-Satay schmecken himmlisch und kommen bei Ihren Gästen sicher sehr gut an!

Mehr Ideen mit Lachs gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.